* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* Freunde
    steffyle
    - mehr Freunde






Krank?!?

Ich fühle mich als wenn es schon Monate/Jahre wär .. wo ich Gesund und agil durch die Luft sprang .. nein das war eigentlich noch nie so wirklich .. Glücklich bin ich sowieso noch nie ganz gewesen .. wieso auch?! hatte ich jemals einen guten Grund dazu?! .. die Situation war immer schmerzhafter als sie sein müsste .. und dazu kommt noch das ich mein Leben nie richtig mitbekommen hatte .. ich glaub ich hab 90% von meinem Leben verschlafen .. oder nicht wahrgenommen, sowie verdrängt .. und wozu das alles?! damit ich keine Angriffsfläche biete .. aber ich glaub gerade deswegen bin ich so verletzbar .. weil die Hülle zuoft nachgibt .. einfach platz schafft für neues ... neue Wagnisse .. aber was solls .. in wirklichkeit fühlt es sich schon ewig so danach an .. das ich einfach kein Glücksgefühl lange verspüre .. sondern dieses Glücksgefühl einfach zu leicht kaputt geht .. wie eine Seifenblase die man erst neu gepustet hatte .. aber was solls .. eigentlich wollte ich nur sagen das ich verdammt Krank bin seelisch .. und dadurch werde ich auch körperlich Krank ..
die letzten Tage zeigte mir mal wieder das ich irgendwie das Glück im Falschen moment zu suchen scheine .. ich meine .. wenn ich nicht genau weiß woran ich nun genau bin, wollte ich eeinfach nichtmehr meine Gefühle zum Ausdruck bringen .. damit ich die Person .. sowie deren Kontakt nicht verliere .. aber vorallem damit ich nicht so leicht verwundbar bin .. verwundbar in der Seele .. durch bemühungen die einem wenig bis garnichts bringen .. einfach mal abschalten wäre dagegen ein Mittel .. aber ich war lange genug Gefühlslos .. ich will endlich jemanden finden der mich versteht ... auch wenn ich mal etwas lauter oder so werde, weil mir etwas nicht passt .. meistens ist es ja nochnichtmal wirklich böse gemeint oder so .. oder das ich jemandem ein schlechtes Gewissen machen will .. das will ich sicherlich nicht .. nur manchmal fühl ich mich ein weng vernachlässigt und veräppelt .. wenn man sich bemüht .. und dann doch nicht das erreicht was man wollte .. sondern meistens eher das Gegenteil ..

Ich meine .. dadurch das ich mir zuviele Gedanken um eine bestimmte Person mache .. schwäche ich miene Seele .. weil es irgendwelche Sorgen sind die ich habe .. Sorgen die einfach da sind .. gerade weil die Bemühungen nichts bringen .. weil die Person einem in dem einen Augenblick das schönste Gefühl auf der Welt gibt .. und im anderen Moment die Person einfach einen abstürzen lässt .. ich komm mit der Situation nichtmehr klar >.< ..
abgesehen das ich an die Person denke .. ich dadurch schon nichtmehr wirklich schlafen kann wenn das Glücksgefühl nicht vorhanden ist .. mach ich mir stress durch Eignungstests und deren gegebenfalls Vorstellungsgesprächen .. einfach weil ich Angst habe .. mich zu verlieren .. und vorallem die besagte Person die einen so Glücklich macht wie nie jemand davor .. bei der Person bei der man sich geborgen fühlt .. sich einfach so geben kann wie man ist .. sich nicht verstellen muss .. einfach das hier und jetzt geniesen .. es gibt diese Personen, ja .. aber sie sind anscheinend rar gesäht .. sonst wäre das Gefühl nicht so intensiv wie es noch nie vorher war .. ich bin mir sicher .. diese Person ist was ganz besonderes .. mehr besonders als man selbst .. mehr besonders als die ganze Welt ..

Wenn das die Welt wäre --> .
ein unbedeutender Punkt im all ..
dann wäre diese Person --> *
ein riesengroßer Stern in meinem Herzen ...

wenn ihr versteht was ich meine ..

aber nu zum Knackpunkt .. durch dieses ständige bemühen, nachdenken, und der ganzen Stresssituation habe ich sogut wie garkein Hunger gefühl .. und somit hatte ich heute den ganzen Tag über .. 3/4 Nusseck gegessen und eine Geleebanane ..
abgesehen davon hatte ich mich heute morgen schon übereben .. ohne essen im Bauch .. man kann sich vorstellen was da kam .. und vorhin am abend wieder .. da kam dann leicht ein wenig Nusseck raus .. aber naja .. man kann nicht alles haben ..
vielleicht wird man ja am nächsten Morgen aufwachen und merken das die ganze Menschheit nur aus 2 Personen besteht .. mir und der besagten Person .. ich glaube in der Bibel gab es vorerst nur Adam und Eva weil sie sagen wollten das es zuerst den Mann (also man selbst) gab und danach fand man seine große Liebe und somit waren es dann 2 Menschen auf der Welt ..
anscheinend dachte der Autor der Geschichte von Adam und Eva so .. Menschenliebe ..

ach was weiß ich was ich nun noch schreib .. ich bin eh verwirrt was da alles nun steht .. ich mache schluss bevor ich noch mehr Zeugs schreibe das kein Mensch interessiert .. sorry -.-
20.11.06 22:00


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung