* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch



* Freunde
    steffyle
    - mehr Freunde






Yes wird besser O.o

hmm .. Ich bin auf dem Weg der Besserung XD hoff ich mal .. weniger Verspannung momentan .. bin mal gespannt wie es ist wenn ich geschlafen hatte .. hab mir eben noch ne Dose Thunfisch reingedrückt O.o .. ich weiß auch nicht welcehr Teufel mich da geritten hat xD .. also kurz und knapp gesagt .. ich hab die letzte Zeit wenig erlebt das erzählenswert wäre O.o .. die letzten Tage nur unterwegs XD aber naja .. es ist besser als immer zuhause zu sitzen.. und ich muss sagen .. 'Ich hasse Saarbrücken für deren Straßennetz' so O.o fertig XD mehr wird nun auch nicht erzählt .. für die Leute unter euch, die gerne mal Gedicht lesen oder sowas ähnliches (was es eher trifft) .. werde ich mal welche Reinstellen ... eigentlich fielen die mir nur zu einer Person ein .. eine Person .. zu der ich momentan sehr schlechten Kontakt habe -.- aber naja .. wenn sie nicht will .. ich kann es kaum ändern .. aber man will ja nicht alles der Öffentlichkeit verschweigen xD naja .. hoffe ihr erfreut euch an diesem Eintrag mal ... ihr bekommt ja heir eh oft zu wenig zu lesen .. und wenn es was zu lesen gibt ist es ellenlang und setzt sich meistens keiner hin und liest das ganze XD aber ok .. machts gut dann O.o
29.1.07 01:28


Werbung


02.01.2007

Lass mich deine wärme spür'n,
dich seelig/innerlich von mir berühr'n.
Lass mich dein Herz erwärmen,
und nicht nur ständig davon schwärmen.
Sieh mir tief in die Augen,
(und) du wirst sehen, du kannst mir vertrauen.
29.1.07 01:31


08.01.2007

So wie deine Stimme schön,
will ich dich verwöh'n.
'So wie'/'Solange' das Leben in dir steckt,
habe ich mir ein Ziel gesteckt.
Ich will dich nie verlier'n,
vorher würde ich für dich krepier'n.
So sehr du mich auch magst,
meine Liebe zu dir ist größer,
als alles andere an dem du versagst.
Ich denke Tag und Nacht an dich,
und die Liebe zu dir wird größer.
Tag um Tag erwache ich und denk an dich.
Ich will nicht nur deinen Körper berühr'n,
Ich will endlos deine Seele verführ'n.
29.1.07 01:40


17.01.2007

Ich kann nicht mehr!
Die Liebe sticht mir in mein Herz,
Die Liebe zu Dir ist mein Schmerz.
Ich kann nicht mehr,

die Welt erkennen.
Ich sehe mein Herz verbrennen.
Im Feuer der Einsamkeit kann ich nicht leben,
wirst Du mir meinen Tod vergeben?

Denn was du bist für mein Leben,
Kann und will ich nicht hergeben.
Der Tod, er rettet mich vor der Qual,
Ich sehe in meinem Leben keine andere Wahl.

Der schmerz zermürbt mich wieder mal,
Die Gedanken an dich sind zu Fatal.
So beende ich dieses Leben,
und hoffe du wirst mir je vergeben.
29.1.07 01:45


kleine Anmerkungen XD

Also .. kurz gesagt .. ihr kennt meine Macken XD das ich des öfteren mehrere ideen hab für manche Sätze in Gedichten .. aber naja .. ihr kommt bestimmt schon klar mit dem verstehen ^^

dann Wollte ich noch anmerken das mein Monitor kaputt gegangen ist letztens O.o und ich momentan nen alten 'Siemens Nixdorf' hier stehen hab .. das Nixdorf gefällt mir irgendwie XD .. aber die Qualität dieses Bildschirmes lässt zu wünschen übrig O.o kann mir nicht einer nen Monitor sponsoren? XD wäre mal Positiv

und dann wollte ich noch kurz erwähnen das seitdem ich den Einstellungstest bei Wolf Garten hatte .. das Auto Radio mal wieder keine CDs abspielt .. irgendwie hat das Radio ne Macke .. will mir nicht noch zufällig einer nen DVD-Radio fürs Auto sponsorn? XD

ja ich weiß .. ich hab nicht viele Ansprüche *rofl* ^^
29.1.07 01:50


Was man nicht so alles findet XD .. nen etwas anderes Jahreszeitengdicht?!

Oh, mein Sommer du gibst mir meine Pracht,
welche ich in meinen kühnsten Träumen nicht erdacht.
Du gibst mir Wärme,du gibst mir Liebe,
mit dir durchsteh ich stürmische Hiebe.

Du warst so nah, nun wirst du wieder fern
Wieder, ich warte auf deine wundervolle Wärm.

Du bist nun fort, ich traure hinterher.
Ab nun wird es Winter, immer mehr.

Die Herbsteskälte die du hinterlässt,
ist kälter als die Sonnenstrahlen die du lässt.
Nun Welke ich, rasch und geschwind,
das einzigste was bleibt ist die trauer im Wind.
29.1.07 02:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung